Unsere „100% bio“-Verpflichtungen

 

BE GREEN“ mit dem Monte-Carlo Beach 

 

 

 

 

Das RSE-Programm (Gesellschaftsverantwortung der Unternehmen) des Monte-Carlo Beach ist Teil eines von der Gruppe Monte-Carlo SBM seit Juni 2007 initiierten Vorhabens. 2013 hat die Gruppe ihre zweite Umweltcharta für den Zeitraum 2013-2016 aufgestellt und entwickelt sich mit ihren drei Bereichen Umwelt, Soziales und Gesellschaft in Richtung auf ein komplettes RSE-Vorgehen.

 

Das Monte-Carlo Beach hat sein Engagement für nachhaltige Entwicklung in seiner eigenen, im Juni 2013 unterzeichneten Umweltcharta zum Ausdruck gebracht, die seine Vorzeigeaktionen zur Geltung bringt: 

 

  • Beach goes bio!Elsa 100% Bio Das Restaurant Elsa des Monte-Carlo Beach ist das erste Feinschmeckerrestaurant der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, das in der strengsten Kategorie 3 der Zertifizierstelle Ecocert die Zertifizierung , bio“ erhalten hat.Küchenchef Paolo Sari bietet im Restaurant Elsa 100%-ige bioküche, deren Zutaten aus der lokalen Produktion stammen.
  • Sammlung und Recycling der Servietten und Tischsets Alle von der Firma My Drap gelieferten Servietten und Tischsets werden in Zusammenarbeit mit dem Verband Pacôme Recyclage gesammelt und recycelt. 
  • Fortbewegungspolitiksaint jeannet Beach goes bio Als eigene Transportmittel verfügt das Monte-Carlo Beach über Elektrofahrzeuge sowie eine private E-Bike-Station.
  • Energiepolitik
    Erwerb bei EDF des Äquivalents unseres Stromverbrauchs in erneuerbaren Energien. 
    • Engagement aller Beteiligten
      Das Hotel sensibilisiert und informiert seine Mitarbeiter (Foren, E-News, interner Blog), seine Gäste (Pressemitteilungen, Umweltcharta und auf den Zimmern ausgelegte Broschüren) sowie sämtliche Partner, die eine zu beachtende Ethik-Charta erhalten.
    • Green Globe Zertifizierung
      2014 erhielt das Monte-Carlo Beach als eines der ersten Hotels des Fürstentums von Monaco die Green Globe Zertifizierung.
      Green Globe ist ein international anerkanntes Zertifizierungsprogramm, das speziell für die Reiseindustrie und den Luxus-Tourismus konzipiert wurde.
      Die Kriterien des prestigeträchtigen internationalen Labels unterteilen sich in vier Kategorien: Management der nachhaltigen Entwicklung, gesellschaftlicher/ökonomischer Aspekt, Kulturgut und Umwelt, 321 Indikatoren ermöglichen die Bewertung des Ansatzes  des Hotels zugunsten der nachhaltigen Entwicklung. Der Anspruch dieser Kriterien bestätigt die Positionierung des Monte-Carlo Beach als „Green“ und Hotel für zukunftsfähigen Tourismus.

       

 

 

 

 

„Bio ist für uns ein echter Lebensstil und repräsentiert die Exzellenz des Geschmacks und der Gesundheit. Ein Wohlgefühl, das unseren Gaumen, unseren Körper, aber auch unseren Geist erfüllt.“ Küchenchef Paolo Sari

 

 

 „Kurzfristig zielen wir darauf ab, das Monte-Carlo Beach zum ersten Hotel mit der Öko-Zertifizierung 100% biologisch in allen Servicebereichen der Restauration  zu machen: Gastronomie-Restauration, Etagenservice, Minibar und Hotelbar“, sagt Danièle Garcelon, Direktorin des Monte-Carlo Beach Hotels.